Meldungen aus dem Kirchenbezirk 2015

Verabschiedung von Reinhard Sellmann

Reinhard Sellmann (links) und Stephan Heesen

Reinhard Sellmann (links) und Stephan Heesen, Leiter der Psych. Beratungsstelle Albstadt-Ebingen

Bei der Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses der ökumenischen Psychologischen Beratungsstelle Albstadt am 2. Oktober 2015 wurde der Leiter der Landesstelle der Psychologischen Beratungsstellen, Reinhard Sellmann, aus dem Gremium verabschiedet. Herr Sellmann war seit Bestehen des Ausschusses Mitglied und wird Ende nun seinen Ruhestand antreten.

 

 

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zur Sicherung und Fortführung der Arbeit der ökumenischen Psychologischen Beratungsstelle Albstadt

Ordinariatsrätin Dr. Irme Stetter-Karp und Dekan Beatus Widmann bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

Ordinariatsrätin Dr. Irme Stetter-Karp und Dekan Beatus Widmann bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung.

Die Psychologische Beratungsstelle Albstadt der Evangelischen und Katholischen Kirche bietet Ratsuchenden im Rahmen ihres Seelsorgeauftrags Unterstützung und Begleitung bei verschiedensten Lebensproblemen durch psychologische Beratung an. Der Dienst geschieht auf der Grundlage des christlichen Glaubens und steht allen Hilfesuchenden ohne jede Einschränkung offen.

Zur Sicherung und Fortführung der Arbeit der ökumenischen Psychologischen Beratungsstelle haben der Evangelische Kirchenbezirk Balingen und die Hauptabteilung VI – Caritas der Diözese Rottenburg-Stuttgart eine Kooperationsvereinbarung über eine verbindliche gemeinsame Zusammenarbeit abgeschlossen. 

Die Kooperationsvereinbarung wurde am 1.4.2015 von Frau Ordinariatsrätin Dr. Irme Stetter-Karp von der Hauptabteilung VI - Caritas der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Dekan Beatus Widmann, Evang. Kirchenbezirk Balingen, in den Räumen der Psychologischen Beratungsstelle Albstadt in einem feierlichen Rahmen unterzeichnet.