Bezirkskantorat Balingen

Bezirkskantor Wolfgang Ehni

Das Bezirkskantorat ist der Ansprechpartner für alle mit der Kirchenmusik im Kirchenbezirk Balingen beteiligten Personen und Einrichtungen. Der Kirchenbezirk Balingen mit rd. 64.000 evangelischen Gemeindegliedern hat ca. 30 Kirchenchöre mit über 800 Sängerinnen und Sängern, ca. zehn Jugend- und Gospelchöre und vier Kinderchöre, über 90 Organistinnen und Organisten versehen den Organistendienst an ca. 45 Predigtstellen.

Hauptaufgaben sind:
- Aus- und Fortbildung von Organisten und Chorleitern (Unterrichtsorte sind Balingen, Albstadt und Sigmaringen)
- Ansprechpartner in allen Fragen zur Kirchenmusik im Kirchenbezirk
- Bezirksbibliothek
- Leihinstrumente
- Ausbildung zum nebenamtlichen Kirchenmusiker
- C-Ausbildung in den Fächern Orgel, Chorleitung, Keyboard, Pop-Chorleitung, Gitarre. (Kursdauer in der Regel 2 Jahre, Aufnahmeprüfung beim Bezirkskantor)
- Förderkurse für Organisten (mit Befähigungsnachweis)
- Einzelseminare
- Fachberatung
- Chortreffen
- Beratung für Chorleiter, Organisten und Pfarrer (z.B. Literaturauswahl und dienstrechtliche Fragen)

Kirchenmusik im Kirchenbezirk
Der Kirchenbezirk Balingen ist geographisch ein sehr großer Kirchenbezirk und liegt zwischen der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Bodensee. Er erstreckt sich über den Landkreis Zollernalb und über Teile des Landkreises Sigmaringen.
Neben den kleineren Kirchengemeinden, die kirchenmusikalisch nebenamtlich versorgt sind, gibt es drei größere Zentren: Balingen als Dekanatsstadt, Albstadt-Ebingen und Sigmaringen.